FDP-Kreisverband MYK informiert sich über die VG Maifeld

Der Arbeitskreis Kommunalpolitik des FDP Kreisverbandes Mayen-Koblenz besuchte den Verbandsbürgermeister Maximilian Mumm, um sich über die Verbandsgemeinde Maifeld zu informieren. Der Besuch war Teil einer ganzen Reihe von Besuchen bei verschiedenen Verbandsgemeinden. Die Gespräche mit den Bürgermeistern dienen dazu, sich über die Situationen in den einzelnen Verbandsgemeinden des Kreises zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Da der Blick über den „Tellerrand“ auch für Herrn Mumm ein wichtiges Anliegen ist, wurde angeregt über eine Vielzahl aktueller kommunalpolitischer Themen gesprochen und verschiedene Modelle und Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Schwerpunkte des Gesprächs waren die Tourismusentwicklung auf dem Maifeld, die Schul- und Kindertagesstättensituation sowie die Bedeutung des aktuellen Landesentwicklungsprogramms (LEP IV) für die Gemeinden.

Comments are closed.